Weine, Feinkost

und mehr!



Weingut Azienda Nicola Di Sipio


Unser Weingut liegt in den Abruzzen, in der Provinz Chieti, die wichtigste Provinz zur Weinbauproduktion (ca. 80% von den Abruzzen).

Diese Region ist bekannt als "grüne Lunge" Europas mit 3 Nationalparks.

Wir liegen 7 km vom Meer entfernt, 15 km von dem berühmten Berg Maiella und sind 300m über dem Meerespiegel.


Unsere Ländereien umfassen 70 Hektar mit durchschnittlich 6000 Pflanzen pro Hektar.

Dazu zählen wir 2000 Olivenpflanzen.

Wir züchten die Reben überwiegend im Sparlier und Pergola Abruzzese.


Unsere Trauben sind Montepulciano, Trebbiano, Falanghina, Pecorino, Chardonnay, Riesling und Pinot Nero.


Wir ernten unsere Trauben nach biologischen Vorschriften. Jede Wachstumsphase der Pflanzen wird von speziell dafür geschulten Mitarbeitern überwacht und dokumentiert.

Unsere Lage und das Klima der Abruzzen sind optimal in Bezug auf die Thermik, welche eine sehr wichtige Rolle spielt. Gerade unsere Lage erlaubt uns ein Level an Überreife.

Die Kontrolle der Reife unserer Trauben ist das Entscheidende, die Ernte im exakt richtigen Moment jedes einzelnen unserer Weine macht den Unterschied.

Die Nähe zum Weinkeller erlaubt uns eine Handlese in Plastikeimern, welche den Traubengeschmack nicht verfälschen und die Trauben nicht verletzen. Die Ernte ist so binnen weniger Minuten bereit verarbeitet zu werden. Dadurch verliert keine Traube ihre charakteristische Note.


Unsere Produktionsmethode:

Bei den Weißweinen und dem Rosé werden bei Gärungsverfahren die Alkine abgekühlt und dem Most wieder hinzugefügt, für ca. 24 Stunden.

Durch leichten, gezielten Druck wird der Most gefiltert und bei kontrollierter Temperatur fermentiert.

Bei unseren Rotweinen erhöhen wir die Struktur um zu vermeiden, dass auch nur die kleinsten Traubenschalen dazwischen geraten.

Nach dem Gärungsverfahren können der Most und die Traubenschalen bei kontrollierter Temperatur fermentieren.

Unsere Enologen kontrollieren diesen Vorgang stetig.

Um unseren Trauben den perfekten Schliff zu geben, ist die Phase des Pressens die Wichtigste.


Diese beginnt mit dem Zusatz der Alcine und dauert bis zur Fermentation über Monate bei richtiger Temperatur an.

Um dies zu garantieren, wird ständig kontrolliert (immer knapp über 16 Grad Celcius).

ANGEBOT!


Wir haben nur noch wenige Kartons Ihres beliebten Conte di Campiano PRIMITIVO di Manduria 2013 auf Lager! Fragen Sie uns bitte jetzt an!